Kontakt

Wir sind jederzeit für Sie da, kontaktieren Sie uns:

Tel. +49 7951 488-0
info@telegaertner-elektronik.de

Bitte um Rückruf

Innerhalb eines Arbeitstages rufen wir Sie gern zurück.

- Neuigkeiten zu normgerechtem Aufzugsnotruf

Neuigkeiten zu normgerechtem Aufzugsnotruf

Der Entwurf der neuen Sicherheitsnorm prEN81-28:2016 für den Fern-Notruf in Personen- und Lastenaufzügen verlangt einige neue technische Eigenschaften des Notruftelefons. Mit den bisherigen Notruftelefonen der NT-Serie können diese nicht mehr realisiert werden. Fest steht: Die Zukunft des Aufzugnotrufs liegt in der neuen XT-Generation von Telegärtner Elektronik.

Derzeit ist noch nicht bekannt, ab wann genau und in welchem Umfang der Normenentwurf Gültigkeit erlangt. Es wird Bestandsschutz und Übergangsfristen geben, dennoch gibt es jetzt Handlungsbedarf.

Die neuen NRT-XT Geräte von Telegärtner Elektronik ab der Version V2 erfüllen die bestehende Norm und können jederzeit durch ein Firmware-Update auch die neue Norm erfüllen. Es ist vorgesehen, dass die NRT-XT Serie der Version V2 die NRT-NT Serie in 2017 ablösen wird.

Weitere Infos, Beratung und Bestellung unter Telefon 07951 488-9200 oder per E-Mail service@telegaertner-elektronik.de

Informieren Sie sich in folgendem Video über die Merkmale unserer XT-Geräte:

Übersicht Leistungsumfang

Notrufgeräte der NT-Reihe

Notrufgeräte der XT-Reihe

• Bis zu 3 Geräte an einer Leitung möglich (AMT/GSM)

• Bis zu 9 Geräte an einer Leitung möglich (AMT/GSM)

• Nur potenzialfreie Taster

• Potenzialfreie und spannungsgeführte Taster

• TG-Protokoll

• TG-Protokoll und P100-Protokoll

• Keine IP-Konfiguration mit GSM-Siwaltec Lösung möglich

• IP-Konfiguration mit GSM-Siwaltec Lösung möglich

• Nur feste Zuordnung von LSP, MIC und Taster

• Freie Zuordnung von LSP, MIC und Taster

Blätterkatalog

• Konfigurierbarer Schaltausgang. Z. B. Abschaltkontakt, Ansteuerung einer Schachthupe, Notruftastentest etc.

 

• Verbesserte Sprachqualität für exzellente Verständigung zwischen Kabine und

Leitzentrale

 

• Automatischer Test von Lautsprecher und Mikrofon mit Ergebnismeldung an die

Leitzentrale

 

• Gerätestatus wird per LED angezeigt

  Blätterkatalog

 

Unter Hinblick auf die neue Norm empfehlen wir Ihnen den Wechsel auf die neuen XT-Geräte. Dieser kann ab sofort erfolgen. Dabei sollten Sie die Aufschaltemöglichkeiten auf die Leitstelle beachten. Beispielsweise benötigen NRZ800-Leitstände ein Update. Wenn Sie Fragen zum Thema haben, helfen Ihnen unsere Experten vom Service unter Telefon 07951 488-9200 gerne weiter. Per E-Mail erreichen Sie den Service unter service@telegaertner-elektronik.de.

Durch die Übergangsfristen der neuen Norm können die NT-Geräte weiterhin verbaut werden. Noch sind bei uns die NT-Geräte gefragt und erhältlich. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die

Produktion und Lieferbarkeit von NT-Geräten begrenzt ist. Der Abverkauf der NT Geräteserie hat begonnen. Wer sich jetzt noch einige dieser Geräte sichern möchte, sollte sich also beeilen.