Kontakt

Wir sind jederzeit für Sie da, kontaktieren Sie uns:

Tel. +49 7951 488-0
info@telegaertner-elektronik.de

Fernwartung

Bitte beachten Sie, dass dieses Programm nur auf einem Windows-System ausgeführt werden kann.

Fernwartung

Bitte um Rückruf

Innerhalb eines Arbeitstages rufen wir Sie gern zurück.

- Die ersten Spenden wurden verteilt

Die ersten Spenden wurden verteilt

Vor kurzem hatte sich die TGE Gruppe entschieden, unter dem Motto „Hand in Hand – Wir kümmern uns!“ die Mittel von früheren Geschenkbudgets künftig in Projekte zu leiten, die unseren Kunden und Mitarbeitern am Herzen liegen. „Hand in Hand“ steht für das kontinuierliche soziale Engagement der TGE Gruppe rund um Telegärtner Elektronik. Die ersten beiden Maßnahmen sind die Spenden von 1.500 € an die Kinderklinik im DIAK Schwäbisch Hall und an den BRH Rettungs- und Therapiehunde Fildern und Umgebung. e.V., die nun übergeben wurden.

Der Vorschlag für die Spende an die Rettungshunde kam von Edeltraud Schmauder von der ThyssenKrupp Aufzüge GmbH. Die Mitglieder des gemeinnützigen Vereins arbeiten unter anderem mit eigenen Hunden ehrenamtlich als Hundeführer im Einsatz um Menschenleben zu retten. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und den ehrenamtlichen Einsatz.

Am 21. Februar besuchten Geschäftsführerin Karin Hopf und TG Mitarbeiterin Gaby Schust, deren vorgeschlagener Spendenzweck ausgelost wurde, die Kinderklink in Schwäbisch Hall. Dort haben sie den Spendenscheck im Namen aller Mitarbeiter an Prof. Dr. univ. Andreas Holzinger, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche, übergebergeben. Die Spende soll den jungen Patienten zu Gute kommen und für die Einrichtung einer neuen Kuschelecke verwendet werden, damit die Kinder und Jugendlichen einen Rückzugsraum haben, an dem sie sich wohl fühlen können.

Die Charityreihe der TGE Gruppe ist nachhaltig angelegt. Es wird auch künftig regelmäßige Spenden geben, deren Spendenzweck durch unsere Kunden und Mitarbeiter bestimmt wird.